Obacht! Ab sofort Maskenpflicht in der Seilbahn.
Obacht!
Ab sofort besteht bei der Seilbahn Hoher Kasten eine Maskenpflicht. Sollten Sie keine Maske dabei haben, können diese zum Selbstkostenpreis von CHF 1.- am Schalter bezogen werden. Die Seilbahn hat keine Kapazitätsbeschränkung und kann nicht reserviert werden.

Mehr Informationen zum Schutzkonzept hier.


Anreise

Der Ostschweizer Aussichtsberg – mitten im Herzen Europas gelegen – ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto gut erreichbar.

Wir bauen für Sie um
Um das letzte Hindernis für Personen mit eingeschränkter Mobilität zu beheben, wird der bestehende Tunnel verbreitert und Platz gemacht für einen neuen Schräglift. Wir haben das Neubauprojekt aufgrund der coronabedingten Betriebsschliessung vorgezogen. Deshalb wird der Tunnel dieses Jahr leider nicht rollstuhlgängig sein. Der bestehende Rollstuhl-Lift wird über eine gewisse Zeit nicht vorhanden sein, weshalb Rollstuhlgänger Hilfe benötigen, um den Tunnel zu überwinden.

Ab Frühling 2021 wird Ihr Erlebnis auf den Gipfel komplett barrierefrei sein.

Anreise mit dem öffentlichen Verkehr

Die Talstation der Seilbahn Hoher Kasten in Brülisau erreichen Sie bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Anreise erfolgt mit den Appenzeller Bahnen von Gossau via Herisau – Appenzell – Weissbad oder von St. Gallen via Appenzell – Weissbad. Ab dem Bahnhof Weissbad fährt das Postauto direkt bis zur Talstation der Seilbahn.

Informationen zum PubliCar (Rufbus) finden Sie hier.

Anreise mit dem Auto

Brülisau erreichen sie mit dem Auto via Appenzell – Steinegg oder via Appenzell – Weissbad.

Bei der Talstation stehen genügend kostenfreie Parkplätze zur Verfügung. An stark frequentierten Tagen sind zusätzliche Parkplätze bei den umliegenden Bauernhöfen vorhanden. Diese sind kostenpflichtig (CHF 3.–/Tag).

Für unseren Newsletter anmelden
nach oben