Seilbahnbetrieb

Die Seilbahn und das Drehrestaurant sind täglich geöffnet. Unsere Betriebszeiten finden Sie unter  Fahrplan

Wanderungen auf den Hohen Kasten sind teilweise noch kritisch. Beim Ab- bzw. Aufstieg zum Hohen Kasten sind noch einzelne Firnfelder zu queren.

Auf dem Wegabschnitt Staubern - Saxerlücke - Bollenwees liegen noch grössere steile Schneefelder. Wir raten davon ab diesen Wegabschnitt zu begehen.

Bergwandern erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko.

Weiter Infos in der Rubrik Wandern

 

 

Seilbahn
Hoher Kasten Drehrestaurant
und Seilbahn AG, Brülisau
Tel. +41 71 799 13 22
seilbahn@dont-want-spam.hoherkasten.ch

Drehrestaurant
UB-Gastro AG
Brülisau
Tel. +41 71 799 11 17
drehrestaurant@dont-want-spam.hoherkasten.ch

Alpengarten Hoher Kasten

Willkommen im Alpengarten Hoher Kasten

Der Verein Alpengarten Hoher Kasten pflegt und unterhält den etwa 5'000 m² grossen Alpengarten mit seinen rund 300 verschiedenen Pflanzenarten. Er fördert so die einheimischen Alpenpflanzen und möchte die Besucher für den alpinen Lebensraum sensibilisieren. Die Pflanzen sind während der Blütezeit beschildert. Ein Besuch lohnt sich jederzeit.

Im Felsrundgang – Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind von Vorteil – erlebt der Besucher die artenreiche Flora und Fauna des Alpsteins in ihrer ursprünglichen Umgebung. Mit dem Bau des Europa-Rundweges wurden weitere botanisch interessante Gebiete erschlossen und diese auch Personen mit eingeschränkter Mobilität und Familien mit Kinderwagen zugänglich gemacht.

Hinweis: Viele Pflanzen haben sich vom Bau des Europa-Rundweges im Jahr 2015 erholt, und die angesäten Wiesen rund um das Drehrestaurant haben sich gut entwickelt. Bis die Flora in ihrer ursprünglichen Blütenpracht erscheint, braucht es dennoch weiterhin Geduld.

Fachkundige Führungen zu den Besonderheiten der alpinen Flora und Fauna können wie folgt besucht werden: Gratisführungen werden von Mitte Juni bis Mitte August jeden Mittwochnachmittag sowie am Tag des Alpengartens an einem Sonntag Anfang Juli angeboten, private Gruppenführungen sind auf Anfrage jederzeit möglich.

Artenvielfalt der Pflanzen

Im Alpengarten hoch über dem Rheintal und dem Appenzellerland entfalten rund 300 einheimische Pflanzenarten ihre Farbenpracht; siehe Pflanzenliste mit Blühzeitpunkt.

Folgende Pflanzenarten blühen momentan:

-
-
-

Unser Alpengarten gehört zum Pflanzenschutzgebiet Hoher Kasten-Kamor-Schwämme-Chienberg. Zum Schutz der Artenvielfalt ist es deshalb verboten, jegliche Pflanzen zu pflücken. Verstösse können gebüsst werden. Die genauen gesetzlichen Bestimmungen können Sie hier nachlesen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Artenvielfalt der Tiere

Der Hohe Kasten beheimatet eine grosse Vielfalt an Tieren. Sei es der elegante Steinadler, der scheue Schneehase oder der seltene Eurasische Luchs, sie alle sind vom Aussterben bedroht und hier zu Hause. Eine Übersicht der Tierarten finden Sie hier.

Gratis Alpengarten Führung

Der Verein Alpengarten Hoher Kasten bietet jeden Mittwochnachmittag (gratis, 13.50 Uhr ab Ausgang Bergstation) vom 13. Juni - 15. August 2018 Führungen durch den Alpengarten an. Die Führungen werden professionell durchgeführt. Unsere Vereinsmitglieder sind sehr versiert und können Ihnen jede Frage beantworten.

Der Alpengarten ist entlang des Europa-Rundweges neu angelegt worden und jetzt auch für Personen mit eingeschränkter Mobilität begehbar.

Private Führungen sind buchbar.

Hoher Kasten Drehrestaurant und Seilbahn AG